Waldbad Herzberger Teich (Harz)

Einstmals war dieses (Frei-)Bad sehr beliebt und führte sogar die Damen-Olympiamannschaft, die dort ihr Training absolvierte, 1936 zum Sieg. Nach der Aufgabe des Betriebs gab es zwar irgendwann Pläne, das Schwimmbad wieder zu eröffnen, aber ein verhehrender Brand durchkreuzte diese etwa ein Jahr vor der geplanten Eröffnung. Leider haben wir das erst herausgefunden, nachdem wir dorthin gefahren sind. Heute ist die Badeanstalt nicht mehr zu sehen, an der Stelle, an der wir ihren einstigen Standort vermuten, ist jetzt eine Gaststätte.

Mehr Lost Places im Harz findest du hier!


Spreepark (Berlin)

Auf den ersten Blick wirken die Überreste dieses ehemaligen ostdeutschen Freizeitparkes durchaus vielversprechend, doch wie wir leider feststellen mussten, wurde dieser Ort inzwischen touristisch erschlossen. Seit 2016 kann man im Internet geführte Touren über festgelegte Wege buchen, sogar einen Fanshop gibt es!

Fazit: Für diejenigen ein gutes Ziel, denen es nicht in erster Linie auf das "Lost"-Feeling ankommt, sondern eher darauf, gute Bilder zu schießen. Auch wenn man beachten sollte, dass Bilder nur in den vorgesehen Pausen gemacht werden dürfen...

Mehr Lost Places in Berlin findest du hier!


Marinesperrzeugamt Starkshorn (Celle)

Ungefähr 70 schlappe Meter vom Ziel entfernt haben wir den Versuch, zu den Ruinen dieser ehemaligen Militäranlagen zu gelangen, dann doch lieber aufgegeben. Der Grund? Ein "Betreten Verboten"-Schild. Was normalerweise kein großes Problem ist, aber dieses hatte die entscheidenden Attribute "Sprengstoff" und "Lebensgefahr". Nachträgliche Recherche hat ergeben, dass es in den letzten Jahren dort noch immer häufig zu tödlichen Unfällen mit Wurfmunition kam. Ups...


Eldinger Schloss (Celle)

Lange Zeit stand dieses kleine Traumschlösschen leer. Dann jedoch wurde es für Filmarbeiten in Anspruch genommen und dafür aufwendig saniert. Jetzt kann man dort nur noch heiraten :/


Altes Siechenkrankenhaus (Braunschweig)

Dieses Gebäude sollte man nur in Begleitung von kleinen Kindern besuchen, denn inzwischen befindet sich darin eine frisch sanierte Kita. Na ja, schön für das Gebäude - blöd für uns :D

Mehr Lost Places in Braunschweig findest du hier!